Alle sind aufgeregt und machen sich bereit für das bevorstehende Weihnachtsfest! In diesem Beitrag helfen wir Ihnen, sich fertig zu machen und von Kopf bis Fuß zu glänzen. Wenn Sie bereits ein paar Outfits für die Feierlichkeiten gefunden haben, ist es jetzt an der Zeit, über Ihre Nageldesigns nachzudenken. Mit den weihnachtlichen Nagellacken in Rot, Weiß und Grün können Sie Ihre Nägel so aussehen lassen, als hätten Sie in dieser Saison viel Kunst getan. Setzen Sie hier und da ein paar Strasssteine ​​oder Glitzer auf, um einen polierten und fertigen Look zu erzielen. Schauen Sie sich die 15 entzückenden Weihnachtsmaniküren mit Rot-, Weiß- und Grüntönen an .

Die Nagelkunst, die Sie unten sehen können, ist der vielleicht stilvollste Look der Weihnachtszeit: elegante Nagelkunst. Zu dieser Jahreszeit ist die Mischung aus Streifen, Tupfen und Glitzer genau richtig. Probieren Sie es aus und spüren Sie die Magie der Feiertage! Teilen Sie etwas Liebe mit Ihren Freunden und Ihrer Familie und haben Sie die schönste Zeit aller Zeiten!

Bild über trusper.com
666_500_csupload_62571584
Bild über tdnails-spa.com
Bild über welke.nl
Bild über thispixie.com
Essie-Waltz - + - China-Glaze-Party-Hearty-4
Bild über glitterandnails.blogspot.com

Sie werden der saisonalen Nagelkunst nicht widerstehen können. Und Sie können sie leicht machen. Weihnachtsnagelkunst ist die schickste Sache, die Sie je gesehen haben. Holen Sie sich einige ernsthafte stilvolle Punkte, indem Sie einige der Designs hier kopieren. Mit welcher Nail Art spielst du in den Ferien? Sagen Sie uns in einem Kommentar!

Bild über peanutbuttered.com
Bild über cookiesandcandynails.blogspot.com
Bild über haochimei.com
Bild über mixedmethod.wordpress.com
Bild über spellboundnails.blogspot.com
Bild über ziemlichcharming.blogspot.com
888bc-christmasnailartideas2013redandwhiteflowersmoyousuki072
Bild über smellslikechickspirit.wordpress.com
Bild über nailsshine.com
Bild über thepolishwell.blogspot.com
Bild über dailysomething.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein